Skip to main content

Traditional Archery Knockout

Startzeit und Austragungsort

  • Samstag, 15.00 Uhr und Sonntag 15.00 Uhr
  • Anmeldeschluss: 14:30 Uhr
  • Das Traditional Archery Knockout Turnier findet auf dem Bogenschießplatz der Bogenmesse statt (siehe bogenmesse.de/standplan)

Anmeldung/Anmeldegebühr

  • Die Anmeldung erfolgt beim Stand der Hegau Archers e.V. (I-14)
  • Die Anmeldegebühr beträgt € 9,00 pro Schützen.

Preise/Rangverkündigung

  • Die Rangverkündung erfolgt direkt mit bzw. beim Turnierende.
  • Die besten 4 Schützen erhalten einen Preis.
  • 1. Preis - € 100,00 Erlebnisgutschein Lochmühle Eigeltingen
    • Einlösbar für Events (z.Bsp. Kutschfahrt oder Quadtour) und im Restaurant
  • 2. Preis – Kaffee-Komplett-Erlebnis-Paket von absolutjagd
    • 720°- noLimit Edelstahl-Trinkflasche; passende Emailletasse + 2 mal 500g Jagdkaffee
  • 3. Preis -  Kaffee-Erlebnis-Paket von absolutjagd
    • Thermo-Trinkflasche und passende Emailletasse + 500 g Jagdkaffee
  • 4. Preis – Kaffee-Paket von absolutjagd
    • Stylische Emailletasse + 500 g Jagdkaffee

Knockout – K.O.-System

  • In jeder Spielrunde treffen jeweils 2 Teilnehmer aufeinander.
  • Die Sieger der Erstrundenspiele steigen in die zweite Runde auf, die Verlierer scheiden aus.
  • Die Sieger der Zweitrundenspiele treffen in der dritten Runde aufeinander, während die Verlierer wiederum ausscheiden usw.
  • Zuletzt bleiben zwei Teilnehmer übrig, die im Finale um den Turniersieg kämpfen.
  • Die Paarungen der ersten Runde werden ausgelost.

Bogenklassen / Stilarten

  • Die erlaubten Bogenarten können/werden gegeneinander antreten.
  • Es gibt keine Wertung spezifisch für Bogenklassen oder Altersklassen.
  • Erlaubt sind:
    • Primitivbogen (PB)
    • Langbogen (LB)
    • Traditioneller Recurvebogen (TRB)
    • Bowhunter Recurve (BHR)
    • Reiterbogen (RB)
  • Compoundbögen sind nicht zugelassen.
  • Nur Fingerablass (kein Release). Daumenringe erlaubt.
  • Mediterraner Abschuss oder Untergriff (ein Finger berührt den Pfeilschaft) erlaubt. 
  • Alle Pfeilarten aber keine Jagdspitzen.
  • Einsatz von Entfernungsmesser jeglicher Art ist untersagt.
  • Keine Stabilisatoren.
  • Alle Bogenklassen werden ohne Visier oder Zielhilfsmittel geschossen.

Zeit und Ziele

  • In jeder Spielrunde haben die Teilnehmer 1 Minute Zeit.
  • In dieser Minute gilt es so viele Ziele als möglich zu treffen.
  • Nach einem erfolgreichen Treffer gilt es das nächste Ziel zu treffen.
  • Wenn das Ziel nicht getroffen wird sind weitere Schüsse auf das gleiche Ziel erlaubt.
  • Die Reihenfolge der Ziele ist in der untene stehenden Skizze ersichtlich.
  • Bei gleicher Punktzahl erfolgt ein Stechen mit gleichen Regeln aber nur 30 Sekunden Zeit.

Formelles

  • Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer bereit, die Datenschutzerklärung (bogenmesse/datenschutz) zu akzeptieren.
  • Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Haftung für einfache Fahrlässigkeit des Veranstalters, seiner Erfüllungsgehilfen und des Geschäftsführers ist ausgeschlossen.
  • Jeder Teilnehmer ist für den abgegebenen Pfeil selbst verantwortlich. Vor Pfeilabgabe ist grundsätzlich die allgemeine Sicherheit zu überprüfen, ob sich keine Personen oder Tiere im Schussfeld befindet.
  • Die Teilnahme unter Alkohol und Drogen ist strengstens verboten.
  • Den Anweisungen des Aufsichts-Personals ist Folge zu leisten.
  • Nutzungsrechte zur Veröffentlichung und Verwertung von Foto- und Videoaufnahmen welche während der Veranstaltung gemacht werden liegen unbeschränkt bei der Lochmühle GmbH.